Logo

SV Eintracht 1990 Bad Dürrenberg e.V.

Für alle mit Interesse am Sport!

Frauen

Zurück 1 2 3 4 5 Weiter

Programm der nächsten Woche

Von Purzel
Hallo Mädels,

Training ist nur am Freitag ab 18:30 Uhr. Abfragen dazu, ab Donnerstag per Whatsapp.

das Trainerteam

Programm der nächsten Woche

Von Purzel
Hallo Mädels,

Training ist nur am Freitag ab 18:30 Uhr. Abfragen dazu ab Donnerstag per Whatsapp.

das Trainerteam

Programm der Woche

Von Purzel
Hallo Mädels,

Training ist nur am Freitag ab 18:30 Uhr. Abfragen dazu ab Donnerstag per Whatsapp.

das Trainerteam

Saison wird abgebrochen, Pokal wenn möglich zuende gespielt werden

Von Purzel
Die Saison wird abgebrochen!

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) wird die Saison 2019/20 abbrechen +++ Außerordentlicher Verbandstag am 12. Juni


Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) wird die Saison 2019/20 zum 30. Juni beenden und den Spielbetrieb nicht mehr fortsetzen. Dies ging heute aus der Video-Konferenz des Vorstands mit dem Präsidium des Verbandes hervor. Damit orientiert sich der Verband an dem eindeutigen Votum der Vereine, die bis zum gestrigen Mittwoch abgestimmt hatten.

Gut 83 Prozent der abgegebenen Stimmen votierten für einen Abbruch der Spielzeit. Der FSA hat den Vorschlag eingebracht, dass nun per Quotienten-Regelung (Grundlage sind die Tabellenstände vom 12. März) ein Aufsteiger bestimmt wird. Es soll keine sportlichen Absteiger und auch keine Meister geben, dies alles vorbehaltlich der Abstimmung durch den außerordentlichen Verbandstag am 12. Juni.

Diese Regelung trifft für alle Alters- und Spielklassen zu. Somit wird der Meisterschaftsbetrieb nicht mehr fortgesetzt. Pokalspiele sollen, soweit möglich fortgesetzt werden, auch nach dem 30. Juni. Zudem ist auch ein freiwilliger Rückzug bzw. Abstieg möglich.

lockerer Start ab Freitag

Von Purzel
Hallo Mädels,

nach langer Pause und den neuen Richtlinien zu den Trainingsmöglichkeiten fangen wir ab diesen Freitag ab 18:30 Uhr wieder mit lockeren Übungen unter den Sicherheitsbestimmungen an.
Die Umkleidekabinen bleiben gesperrt, WC und Waschbecken sind nur im Außenbereich zu nutzen.

Abfragen zur Beteiligung ab Donnerstag.

das Trainerteam

Spielbetrieb bis zum 10. Mai weiter abgesetzt

Von Purzel
Hallo Mädels,

der Spielbetrieb wurde vorerst bis zum 10. Mai weiter abgesetzt.

das Trainerteam

Spielbetrieb und Training ruht vorerst bis 19. April

Von Purzel
Spielbetrieb im FSA ruht nun bis zum 19. April

Auf Grundlage der erlassenen Verordnung der Landesregierung Sachsen-Anhalts, die einschneidende Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus beinhaltet, musste das Präsidium des FSA bereits jetzt auf die bestehende Aussetzung des Spielbetriebs reagieren, da entsprechend der Verordnung bis einschließlich 19.04.2020 untersagt ist, auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen, einen Sportbetrieb durchzuführen. Ableitend von der Verordnung der Landesregierung verlängert das Präsidium des FSA somit die bereits beschlossene Aussetzung des gesamten Spielbetriebes im Verbandsgebiet bis einschließlich 19.04.2020. Der FSA bittet seine Vereine ausdrücklich, auch zu beachten, dass demzufolge auch jeglicher Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb auszusetzen ist. Zudem werden ab sofort alle Präsenztagungen, alle zentralen und dezentralen Maßnahmen der Aus- und Fortbildung sowie der Weiterbildung, auch im Schiedsrichterbereich und der Talentförderung für den gleichen Zeitraum ausgesetzt oder ggf. als Video- oder Telefonkonferenzen durchgeführt. Rechtzeitig vor dem Ablauf der Generalabsage erfolgt am 09. April 2020 eine Information des FSA über den Fortgang und die weiteren Auswirkungen auf den Spielbetrieb

Training bis zum 22.03.

Von Purzel - Zuletzt geändert von Purzel
Hallo Mädels,

aufgrund der aktuellen Situation und des Schreibens vom FSA über die Punktspiele bis zum 22.3.2020, machen wir in dieser Zeit auch kein Training. Wir warten die neue Begutachtung am 23.03. durch den FSA ab und entscheiden danach neu, wie es weiter geht.

das Trainerteam

FSA Spielbetrieb in allen Spielklassen abgesetzt

Von Purzel
Nach intensiven Beratungen sind sich alle Beteiligten Gremien einig, dass der Fußballverband Sachsen-Anhalt in seinem Zuständigkeitsbereich auch eine große Verantwortung für die Gesundheit der Spielerinnen, Spieler, Vereinsvertreter, Zuschauer und aller am Spiel beteiligten Personen hat. Oberste Priorität hat dabei die Verbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus zu verlangsamen und so mögliche Ansteckungsketten zu verhindern.

Im Ergebnis hat das FSA Präsidium auf Antrag der Abteilung Spielbetrieb des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt beschlossen, dass der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet ausgesetzt wird. Der Beschluss gilt für alle Spielklassen des Kreis- und Landesspielbetriebs, vom 12.03.2020 bis einschließlich 22.03.2020.

Am 23.03.2020 wird eine Neubewertung der Lage erfolgen, um ggf. weitere Informationen, Hinweise oder notwendige Schritte bekanntzugeben, die die Fortführung des Spielbetriebes in Sachsen-Anhalt betreffen, da die Folgen des Coronavirus auf die laufenden Wettbewerbe noch nicht in vollem Umfang abzusehen sind.

FSA gibt Erklärung zur Thematik "Coronavirus" ab

Von Purzel
In weiten Teilen des FSA-Gebiets hat der Rückrundenspielbetrieb begonnen bzw. beginnt demnächst. Aufgrund der Berichterstattung zum Coronavirus hat es einige Nachfragen von Vereinen, Vereinsmitgliedern wie auch von Verbands- und Kreismitarbeiter*innen gegeben.
Generell gilt: Falls auch im Verbandsgebiet des FSA bestätigte Fälle von Corona Virusinfektionen auftreten sollten, wird der Spielbetrieb auf Kreis- und Verbandsebene (Herren, Frauen, Jugend) aufrechterhalten, so lange von Kommunen keine Sperrung von Sportanlagen angeordnet wird. Wir fällen als Fußball-Organisation keine unabhängigen Entscheidungen, sondern folgen den Entscheidungen der Kommunen und Behörden. Auf das „Shake Hands“ vor dem Spiel kann ab sofort bis auf weiteres verzichtet werden, wenn es die Mannschaften wünschen.

Von den Behörden ausgesprochene Empfehlungen sind im Einzelfall zu prüfen. Sie haben keinen eindeutig zuordenbaren Rechtscharakter. Empfehlungen sind nicht verbindlich. Die Behörde verzichtet also bei einer Empfehlung auf eine konkrete Vorgabe. Sollten Empfehlungen von Behörden ausgesprochen werden, senden Sie / sendet Ihr bitte eine E-Mail an Markus Scheibel (m.scheibel@fsa-online.de), der den Einzelfall prüfen wird.
Zurück 1 2 3 4 5 Weiter